Produzent der ersten Ebene

slm buyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

scopri di più

Produzent der zweiten Ebene

slm supply chain manager

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

scopri di più

Verteilzentrum

slm logistics manager

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

scopri di più

Geschäft

Supply Chain

Supply Chain Management steuert das Management von Material-, Informations-, Geld- und Finanzströmen, die entlang der gesamten Kette vom Lieferanten zum Produzenten über den Transport und die Distribution zum Endkunden gelangen. Die Kette umfasst auch After-Sales-Services und umgekehrte Logistikflüsse wie Recycling und Entsorgung von Abfällen oder gebrauchten und verbrauchten Produkten.

 

Supply Chain Management kann sehr komplex sein, wenn die Gesprächspartner, Risiken oder Kosten des Betriebs nicht bekannt sind. Andererseits kann das Wissen über das Potenzial der Kette selbst zu Lösungen für die schnelle und konsequente Verbesserung aller Arbeitsabläufe führen.

SLM Business Consultancy S.R.L. verfügt über das entsprechende Wissen, um Supply-Chain-Verfahren optimal zu managen und eine Reihe von Best Practices umzusetzen:

  • Analyse der gesamten bestehenden Lieferkette: Lieferanten, Logistikunternehmen, Händler, Makler, Preise, Kosten und bestehende Verträge
  • Analyse von finanziellen, monetären, Informationsflüssen, Materialien und Produkten vom Lieferanten bis zum Kunden
  • Komplette Analyse der gesamten Lieferkette nach Lieferant und Artikel bis zum Restaurant

Die Ergebnisse Für Den Kunden

  • Kenntnisse über Produktströme, Informationen sowie monetäre und finanzielle Werte
  • Informationen über die Einzelheiten der Kosten für jedes Produkt und die Zwischenschritte in der Lieferkette, vom Lieferanten bis zum Point of Sale
  • Reduzierung der Kosten zur Stabilisierung der Lieferkettenströme
  • Vermittlung zwischen Partnern und Stakeholders, mit der Erzielung einer gemeinsamen Vision, um dem Endkunden hochwertige Produkte und Dienstleistungen anzubieten
  • Gewährleistung einer schnellen Bearbeitung von Beschwerden und Rückrufaktionen von Produkten in der gesamten Lieferkette im Krisenfall
  • Rückverfolgbarkeit der versicherten Produkte vom Produzenten bis zum Endkunden
  • Überwachung der Partnerleistungsindikatoren (KPIs) in der gesamten Lieferkette und Weitergabe der Ergebnisse an die Partner selbst, um den bestmöglichen Service aller an der Lieferkette beteiligten Unternehmen zu gewährleisten.

Angebots-anfrage